Yoga

Jivamukti Yoga

Jivamukti Yoga ist eine moderne Form des Vinyasa Yoga, d. h. die Bewegungen und Asanas (Körperhaltungen) werden vom Atem geführt und mit ihm synchronisiert. Die Gründer Sharon Gannon und David Life haben sich zum Ziel gesetzt, die uralten indischen Traditionen des Yoga in den heutigen urbanen westlichen Lebensstil zu integrieren.

Es ist ein dynamisches und herausforderndes Yoga, das eine kräftigende Asanapraxis mit Elementen der Meditation und des Pranayamas, des Singens von Mantren und mit der Philosophie des Yogas verbindet. Geübt wird zu anspornender Musik in fliessenden Abfolgen und mit Hilfsmitteln wie Blöcken, Gurten und Decken.

Unsere Stunden

Jivamukti Basic ist für alle geeignet, die mit Yoga beginnen möchten oder ihre Yogapraxis wieder auffrischen möchten. Es wird in den Basic Klassen etwas langsamer geübt mit viel Aufmerksamkeit auf eine anatomisch richtige Ausrichtung. Die Jivamukti Basic Stunden sind auch für alle geeignet, die etwas ruhig üben möchten bzw. Asanas und Sonnengrüße korrekt erlernen möchten. Geübt wird außerdem in einem Vier- Wochen – Rhythmus, d.h. jede Woche wird ein anderer Schwerpunkt beleuchtet – zB. stehende Haltungen, Hüftöffnungen, Rückbeugen etc. .

Jivamukti Yoga: In den Jivamukti Klassen werden die einzelnen Asanas zu Sequenzen verbunden, so dass ein fliessendes Üben entsteht, in dem man die Asanas verbindet und 5 bis 10 Atemzüge darin verweilt. Das kann manchmal körperlich herausfordernd und schweißtreibend sein. Eine Jivamukti Stunde enthält 14 Punkte, die uns Yoga als eine ausbalancierte und runde Praxis erleben lassen, in der die Wechselwirkung von Körper und Geist, die Kommunikation von Dynamik und Stille, die Reflexion der eigenen Konditionierungen und Bedürfnisse ihren Raum finden und erfahrbar werden.